Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
A A A
Gesellschaft für Fantastikforschung
Loading...

Willkommen bei der Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. (GFF)

Neues Hotelkontingent für GFF 5 in Klagenfurt (2)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Dienstag, den 30. November 1999 um 01:00 Uhr) Geschrieben von: Peter Seyferth Dienstag, den 08. April 2014 um 12:51 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt Neuigkeiten

zur 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung

am Institut für Anglistik und Amerikanistik
an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
http://gff2014.aau.at

Wir haben die Zusage eines weiteren Hotelkontingents beim Jugendgästehaus Klagenfurt welches vor vor allem für unsere vortragenden Studenten interessant sein könnte! Das Angebot entnehmen Sie bitte dem Anhang!

Bitte beachten Sie dass diese Angebote nur Vorschläge sind!

Bitte beachten Sie dass die Reservierung der Kontingente nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt möglich ist und Sie bitte telefonsich oder per Mail mit den jeweiligen Hotels in Kontakt treten müssen um unter Angabe der Losung "GFF 2014/Universität Klagenfurt" die Hotels unter den angegebenen Preisen nutzen zu können!

Weiters wurde das Anmeldedatum für die Registrierung zur Konferenz wurde mit 17. August 2014, 23:55 GMT, festgelegt. Bitte berücksichtigen Sie dass die Anmeldung als Besucher/In bzw. Vortragende/r bis dorthin erfolgen muss andernfalls sind die Konferenzgebühren für Spätzahler (80€) zu entrichten.

Falls Sie die Konferenz als Studentin oder Student besuchen möchten wir Sie bitten einen gültigen Studienausweis zur Konferenz mitzubringen.

Beste Grüße,

Ihr GFF Team


Das Anmeldedatum für die Registrierung zur Konferenz wurde mit 17. August 2014, 23:55 GMT, festgelegt. Bitte berücksichtigen Sie dass die Anmeldung als Besucher/In bzw. Vortragende/r bis dorthin erfolgen muss andernfalls sind die Konferenzgebühren für Spätzahler zu entrichten.

Falls Sie die Konferenz als Studentin oder Student besuchen möchten wir Sie bitten einen gültigen Studienausweis zur Konferenz mitzubringen.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Überweisung unbedingt ALLE Informationen hinsichtlich des Verwendungszwecks anzugeben (Innenauftrag, etc.) um auch mit Sicherheit gewährleisten zu können dass ihre Einzahlung weiterverarbeitet werden kann!

Weiter möchten wir Sie bitten die Einzahlungsbestätigung zur Konferenz mitzubringen sollte es doch wider Erwarten zu Problemen kommen.

Um zu den angegebenen Konferenzpreisen bei den ausgewählten Hotels nächtigen zu können geben Sie bitte bei der Buchung an dass Sie Konferenzteilnehmer/-teilnehmerin der GFF 2014 an der Universität Klagenfurt sind!

Für etwaige Fragen steht Ihnen ein Forum zur Verfügung wo wir schnellst möglich versuchen werden auf Ihre Themen einzugehen.

Außerdem arbeiten wir gerade an der Organisation des Programmes und Sie werden natürlich benachrichtigt sobald auch dieses online zur Verfügung steht.

 

CfP Portal to the Fantastic

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Liebe Fantasten,

das von der Universität Salzburg bereitgestellte PORTAL TO THE FANTASTIC, das die Gesellschaft für Fantastikforschung als Partnerinstitution fördert, hat eine neue Willkommensseite ins Netz gestellt, auf der auch unsere gemeinsame Kooperation benannt ist.

Wir möchten daher hier noch mal deutlich auf das PORTAL als Veröffentlichungsform hinweisen und alle Mitglieder / Interessierte aufrufen, lexikalische Beiträge zu Werken der Fantastik zu verfassen und bei den Kollegen einzureichen. Achten Sie bitte auf die Wissenschaftlichkeit des Beitrages und die Einhaltung der Formatvorgaben, die auf der Seite genannt werden.

Ziel des Vorhabens ist es, einen umfangreichen Bestand an lexikalischen Einträgen zu Werken der Fantastik vorzulegen und somit Wissenschaftlern aus dem Bereich eine nützliche Datenbank für Recherchen zu bieten.

 

 

Über die GFF

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. (GFF) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Erforschung der Fantastik in Kunst, Literatur und Kultur im deutschsprachigen Raum auf wissenschaftlicher Basis zu fördern und zu einer Vertiefung der wissenschaftlichen und kulturellen Erkenntnis in diesen Bereichen beizutragen. Hierzu gibt die Gesellschaft zweimal jährlich die Mitgliederzeitschrift »Zeitschrift für Fantastikforschung« sowie eine eigene Buchreihe »Beiträge zur Fantastikforschung« heraus und veranstaltet einmal im Jahr eine große Jahrestagung an wechselnden Veranstaltungsorten (2010: Hamburg, 2011: Salzburg, 2012: Zürich, 2013 Gießen).

Die GFF hat ihren Sitz an der Universität Hamburg und ist unter folgender Adresse zu kontaktieren:

Gesellschaft für Fantastikforschung e.V.
Universität Hamburg / IAA
Von Melle Park 6
20146 Hamburg

Nähere Informationen erlangen Sie unter folgender Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

   
FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2014 Gesellschaft für Fantastikforschung

Login für Mitglieder

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben